Meß- und Regeltechnik

Ansicht:

Meß- und Regeltechnik

Messanschlüsse zur Drucküberwachung und Kontrolle von Hoch-, Nieder- und Unterdrucksystemen. Die Messanschlüsse lassen sich problemlos unter Druck kuppeln und entkuppeln und sind optimal auf die handelsüblichen Messanschluß-Schläuche mit M16x2 Gewindemutter abgestimmt.

Die Funktionsweise ist einfach: während des Aufschraubens der Rändelmutter auf den Messanschlußstutzen wird das darin eingebaute Rückschlagventil durch den Öffnungsbolzen langsam geöffnet, jedoch erst nachdem er im Messanschlussstutzen voll abgedichtet ist. So entsteht (über den Messschlauch oder über einen Manometerdirektanschluß) eine direkte Verbindung zum Manometer.

Thermometer, Manometer und Durchfluß-/Strömungsmesser runden das Programm ab.