Clino Aseptik Verbindungen

Ansicht:

Clino Aseptik

An Fittings und Armaturen für die Pharma-, Bio-, Food-, Chemie-, Solar- und Lebensmittelindustrie werden hohe qualitative und technische Voraussetzungen gestellt. Neben einer hohen Werkstoffgüte müssen sie im Wesentlichen totraumarm sein, gut zu reinigende Oberflächen haben, den richtiger Einsatz von Dichtungselementen besitzen und dampfdrucksterilisierbar sein.

Weiterhin unterscheidet man im qualitativ hochwertigen Bereich in der Regel 2 Hygieneklassen: Hygieneklasse H3 mit einem Ra-Wert im Innenbereich von <0,8µm (Werkstoff-Nr. 1.4404 = 4L) und Hygieneklasse H4 mit einem Ra-Wert von <0,4µm (Werkstoff-Nr. 1.4435 = 5S - Basler Norm 2)).

Schwer Fittings bietet mit seinem Clino®-Programm u.a. folgende Varianten an:

- Klemmverbindungen (Tri Clamp) nach DIN 32676
- Aseptik Verschraubungen nach DIN 11864-1
- Aseptik Flanschverbindungen nach DIN 11864-2
- Aseptik Klemmverbindungen nach DIN 11864-3
- Aseptik Orbitalschweiss Fittings nach DIN 11865
- Aseptik Orbitalschweiss Rohre nach DIN 11866
- Milchrohrverschraubungen nach DIN 11851